Zwiebelbrot





Zutaten

  • 400 g Hanneforth-Backmischung Weißbrot
  • 7 g Trockenbackhefe (im Beipack)
  • 40g (5 Esslöffel) glutenfreie Hanneforth-Röstzwiebeln

Zubereitung

Den Weißbrotteig wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten. Anschließend unter den Teig die glutenfreien Röstzwiebeln mit dem Handrührgerät vorsichtig unter den Teig heben. Nun können Sie den Teig in die gefettete Kastenform (Maße: 20 oder 25 cm) füllen und ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

Natürlich können Sie den Teig auch zu Brötchen oder Baguette in der einzigartigen Hanneforth-Backform (www.hanneforth.de – Backzubehör) verarbeiten.

Backbedingungen:

Im vorgeheizten Backofen: Ober-/Unter-Hitze 220-240°C, Umluft: 200°C, mittlere Schiene, ca. 60 Minuten backen.
Für Brötchen und Baguette beträgt die Backzeit ca. 30 Minuten.

Tipps

Wenn Sie die Röstzwiebeln mit etwas Wasser einweichen geht das Brot besser auf.

Mit geriebenem Käse(laktosefrei) wird das Zwiebelbrot noch herzhafter.

Direkte Auswahl