Schwedischer Apfelkuchen



Zutaten

Teig:

  • 160 g Hanneforth-Kuchenmehl
  • 100g Zucker
  • Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 65ml Milch
  • 65g Butter
  • ½ Päckchen Backpulver

Belag:

  • 400g Äpfel
  • Zimt, Zucker, Mandelplättchen

Zubereitung

Eier und Zucker schaumig rühren. Milch zum Kochen bringen, Butter zugeben und heiß in die Schaummasse einrühren.

Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig in eine runde Springform verteilen. Äpfel in Spalten darauf verteilen, mit Zimt, Zucker und Mandelnplättchen nach Belieben bestreuen.

Ca. ½ Stunde bis ca. 35 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen.

Nach den backen kann der Kuchen mit etwas Puderzucker bestreut werden. Eier und Zucker schaumig rühren.

Milch zum Kochen bringen, Butter zugeben und heiß in die Schaummasse einrühren. Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig in eine runde Springform verteilen. Äpfel in Spalten darauf verteilen, mit Zimt, Zucker und Mandelnplättchen nach Belieben bestreuen.

Ca. ½ Stunde bis ca. 35 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen.

Nach den backen kann der Kuchen mit etwas Puderzucker bestreut werden.

Direkte Auswahl